letzte Änderung 12.02.15

 Vereinsberichte


Generalversammlung 2012 Veloclub Schönau Oeschgen

Präsident Thomas Mahrer durfte 15 Mitglieder und 2 Neumitglieder begrüssen. Viktor Kopp amtete als Stimmenzähler. Gaby Wieser führt die Kasse und konnte eine Zunahme verbuchen. Dazwischen wurde vom Schwanenwirt ein gutes Nachtessen serviert. Der Präsident berichtete über das verflossene Vereinsjahr 2011. Die gesellschaftlichen Anlässe wie Winterausmarsch, Maibummel, Suuserbummel, Chlaushock und natürlich die schöne Vereinsreise auf den Säntis waren super organisiert und unvergesslich. Der Muttertags-Brunch war für alle eine grosse Herausforderung, 200 zufriedene Gäste konnten den Muttertag geniessen. Die Zwei-Tagestour im Elsass, bei gutem Wetter, guter Stimmung und unfallfreier Fahrt, bleibt sicher noch lange in guter Erinnerung. Das Tätigkeitsprogramm 2011 war sehr anspruchsvoll und konnte von der sportlichen Seite her nicht ganz erfüllt werden. Aber das Jahresziel sind schliesslich die sportlichen und gesellschaftlichen Einsätze, welche die Jahresmeister ergeben. Den ersten Rang belegt Thomas Mahrer, den zweiten Rang Hardy Gosteli, Dritter ist Alessandro Severino und Vierte ist Nicole Kopp. Es konnten drei Mitglieder für die 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden: Silvan Döbeli, Franz Keiser und Gottfried Obrist. Präsident Thomas Mahrer und Fahrchef Hardy Gosteli gaben den Rücktritt aus dem Vorstand, womit der neue Vorstand aus drei Mitgliedern besteht. Die Schliessung des Restaurant Schwanen wird immer wahrscheinlicher, doch hat der Verein immer noch die Hoffnung, dass noch ein Türchen aufgeht und ihnen der Schwanen als Stammlokal erhalten bleibt. Thomas Mahrer hat dem Verein alles Nötige und Mögliche gegeben, so dass ihn die Mitglieder zum Ehrenpräsidenten des Vereins erkoren hatten. Er war 20 Jahre ein aktives Vorstandsmitglied, wovon er 17 Jahre als Präsident amtete.